Xenosbroschüre

"Neue Wege für junge Straffällige, Strafgefangene und Haftentlassene - Innovative XENOS-Ansätze zur (Re-) Integration in Ausbildung, Arbeitsmarkt und Gesellschaft"

Eine gelungene und nachhaltige Integration in Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft kann das Rückfallrisiko von Haftentlassenen deutlich reduzieren. Mit der Broschüre "Neue Wege für junge Straffällige, Strafgefangene und Haftentlassene - Innovative XENOS-Ansätze zur (Re-) Integration in Ausbildung, Arbeitsmarkt und Gesellschaft" stellt die bundesweite Transfer- und Vernetzungsstelle XENOS Panorama Bund wirksame und erfolgreiche Ansätze von neun XENOS-Projekten aus dem Lernort Strafvollzug vor. Eines dieser Xenos-Projekte ist das Projekt NINJA, auf dessen Inhalte und Ergebnisse in Teilen das Projekt NIA aufbaut. Darüber hinaus werden weitere interessante Projekte aus ganz Deutschland in der Broschüre vorgestellt.

Herausgeber: 

XENOS Panorama Bund

Text: 

Elke Biester, CONVIS Consult & Marketing GmbH

Themen: